Regeln gegen den Zeitstress

Verfasst von Thomas W. Frick am 21. März 2013 | 07:19 Uhr

 Stress während der Gründung hat man nicht – Stress machen sich viele Gründer

 

Als Gründer müssen Sie sich Prioritäten setzen

Setzen Sie Prioritäten während Ihrer Gründung, um Stress zu vermeiden. Immer dann, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen alles über den Kopf wächst, zu viel gleichzeitig zu erledigen ist; SOLLTEN Sie sich die Zeit nehmen, eine Prioritätenliste zu erstellen. Überlegen und entscheiden Sie z.B. einmal für die kommende Woche, welche Aufgaben für Sie als Gründer besonders wichtig, welche etwas wichtig, welcher eher unwichtig und welche ganz unwichtig sind. Und handeln Sie dann nach der zweiten Regel.

 

Was ist während der Gründung wirklich für Gründer wichtig?

Kümmern Sie sich um unwichtige Dinge erst dann, wenn die wichtigen Aufgaben während der Gründung erledigt sind. Lassen Sie sich von den unwichtigen Dingen als Gründer nicht ablenken. Unwichtig heißt, dass diese Aufgaben warten können.

 

Unterstützung während der Gründung einfordern und deligieren

Lernen Sie, andere um Unterstützung zu bitten oder Aufgaben, auch als Gründer zu delegieren. Sie müssen nicht alles selbst machen. Überlegen Sie einmal, für welche Aufgaben Sie die Unterstützung durch Personen in Ihrer Umgebung (z.B. Nachbarn, Kinder, Ehepartner, Freunde etc.) gewinnen können, oder ob Sie Aufgaben an diese Personen delegieren können.

 

Lernen Sie „nein“ zu sagen

Lernen Sie „nein“ zu sagen. Wenn Anforderungen von anderen an Sie als Gründer gestellt werden, dann überlegen Sie, ob Sie diese Anforderungen wirklich erfüllen wollen oder können. Vorallem während der Gründung haben Sie das Recht, auch „nein“ zu sagen! Das geht natürlich nicht immer, überlegen Sie aber bitte einmal, bei welchen Ihrer Aufgaben Sie gerne „nein“ sagen möchten und könnten.

 

Planen Sie sich auch trotz vieler Aufgaben während der Gründung Puffer für Zwischenfälle ein

Auch Gründer sollten sich für Unterbrechungen und für nicht vorhersehbare Ereignisse Zeit einplanen. Wenn Sie Ihre Zeit während der Gründung zu eng planen, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Ihr Zeitplan durch unvorhersehbare Dinge umgeworfen wird und Sie in Hektik und Zeitstress geraten. Deshalb lieber von vornherein etwas mehr Luft einplanen! Das spart Ihnen als Gründer Nerven und letztlich auch Zeitstress.

 

Gründen und mehrfach am Tag entspannen

Nehmen Sie sich mehrmals am Tag Zeit für Ruhe und Entspannung. Regelmäßige Ruhephasen während der Gründung sind nicht unnütze Zeitvergeudung, sondern wichtig für eine sinnvolle und effektive Zeitgestaltung.

 

Persönliche Warteliste für Gründer

Führen Sie eine Liste mit all den kleinen Dingen während der Gründung, die zwischendrin, z.B. wenn man warten muss, erledigt werden können.

 

Der frühe Vogel / Gründer  fängt den Wurm

Stehen Sie eine halbe oder eine ganze Stunde während Ihrer Gründung früher auf als Sie es müssten.

 

Beseitigen Sie Zeitfresser die Ihre Gründung bremsen

Das Fernsehen ist ein großer Zeitkiller. Wenn Sie fernsehen, entscheiden Sie sich bewusst dafür. Ansonsten benutzen Sie den „AUS-Knopf“ und vermeiden damit Zeitstress.

 

Sofort wegwerfen – Kopf frei für den Gründer!

Werfen Sie – soweit möglich – unwichtige Post weg. Lesen Sie sie kurz durch und dann weg damit und Konzentration auf die Gründung!

Wir bedanken uns bei der Expertin für Stressmanagement, Frau Swantje Grauch, für einen interessanten Abend im Rahmen der www.unternehmerwochen.de und für die obige Checkliste.

Herzlich empfehlen wir www.corporatetrainings.de

Kommentar schreiben

Kommentar

  • Austausch am 10.-12. Oktober 2017 in Nürnberg

    Tauschen Sie sich mit uns in persönlichen Gesprächen über IT-Sicherheit im Rahmen der Fachmesse in Nürnberg aus. Ein kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obere ITSA-Logo oder über dieses Kontaktformular.  
  • Letzte Veranstaltungen

    Im September lebten wir wieder unser Motto "Herzlicher Handschlag ergänzend zum Mausklick", in Frankfurt, Köln und Bielfeld, mit jeweiligen Meeting-Points auf der jeweiligen  Fach- und Branchenmesse.  
  • Letzte Messe

    20.-24 März 2017 | Hannover | Schwerpunkt: Digitale Arbeitswelt  Das dritte Mal in Folge organisieren wir im Rahmen der Cebit einen persönlichen Erfahrungsaustausch mit unseren Forenmitglieder. Sie finden uns in Halle 11 in der  Scale 11 - einen Ausstellungsbereich mit dem Fokus auf Innovationen und Startups mit Lösungen für: Big Data, Analytics, Cloud & XaaS, Commerce , FinTech, Transportation & Education, Gamification, RecruitingLogistics, Mobility & Automotive, Smart Cities, PropTech, Smart Home. Bestellen Sie sich kostenfrei über das untere Ticketsymbol eine Eintrittskarte im Wert von 56 Euro, solange unser Kontingent noch verfügbar ist.
  • platzhalter-internerseite_5
  • Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!


    Mit drei Informationsangaben zum Infopaket

    Firmenname

    Vor-und Nachname

    E-Mail

    Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
    zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
    freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

    Freiwillige Angaben

    Branche

    Telefon

    Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

    Angebot kostenloser Informationsservice

    Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

    Themenorientierter Informationsservice:

    Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

    Informationen über Ihre Projekte

    Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

    Veranstaltungen in Bayern

    Veranstaltungen in Hessen

    Zielorientierer Informationsservice:

    Informationen rund um die Kundengewinnung

    Informationen rund um die Effizienzsteigerung

    Informationen rund um die Kundenbindung

    Informationen rund um die Zielerreichung

    Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

    Informationen rund um die Weiterbildung

    Informationen rund um die Weiterempfehlungen

    Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!