Business Model Canvas – Von der Idee zum Geschäftsmodell

Verfasst von Henrik Hopp-Piepho am 11. April 2018 | 10:37 Uhr

Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug zur Visualisierung einer Geschäftsidee? Möchten Sie nochmals eine unternehmerische Strategie von allen Seiten beleuchten? Oder benötigen Sie ein Tool, dass sowohl etablierte Dienstleistungen als auch innovative Projekte kritisch auf den Prüfstand stellt?

Genau mit diesen Fragen setzt sich das strategische Analysewerkzeug des Business Model Canvas auseinander. Gestützt durch ein anschauliches und einfach anzuwendendes Konzept, hilft das Business Model Canvas geschickt bei der Entwicklung und Realisierung komplexer sowie innovativer Geschäftsmodelle und Unternehmensstrategien. Durch die Unterteilung in verschiedene Kategorien mit den vier Schwerpunkten Kunde, Angebot, Infrastruktur und Finanzen werden die wesentlichen Faktoren hinsichtlich der anzustrebenden Geschäftsidee berücksichtigt.

 

Grundidee des Business Model Canvas

Business Model Canvas Muster

Business Model Canvas

 

Für die Anwendung wird nur ein großer Papierbogen oder eine digitale Variante aus dem Internet mitsamt neun vordefinierten Feldern benötigt. Diesen sogenannten Schlüsselfaktoren des Modells Canvas werden einzelne Ideen und Gedanken per Klebezettel oder Notiz zugeordnet. Somit ist eine Dynamik in der Ideenentwicklung zu beobachten, da sich die Zettel und einzelne Gedanken sowohl ergänzen als auch entfernen lassen. Sind die verschiedenen Felder des Business Model Canvas ausgefüllt, ergibt sich ein fundierter Überblick bezüglich der zu analysierenden Geschäftsidee bzw. der Strategie.

 

Der Kunde und das Angebot im Fokus des Tools

Im ersten Schritt der Nutzung des Business Model Canvas werden die einzelnen Kundensegmente (Customer Segments) untersucht. Im Rahmen der Analyse der Kundenarten wird erörtert, wer von dem angebotenen Produkt bzw. der Dienstleistung des Unternehmens profitiert und welche Zielgruppen sich diesbezüglich herauskristallisieren.

Das kann, wie im folgenden Beispiel einer konkreten Anwendung des Business Model Canvas, bei der Geschäftsidee eines Premium Skis, die Zielgruppe der Spitzensportler und der der Markenkäufer sein.

Business Model Canvas

Business Model Canvas, Value Prpositions, Customer Relationships, Channels, Customer Segments

Überlegungen schließen sich an, welche Problemlösung das eigene Produkt bieten kann. Der Kundennutzen variiert je nach Zielgruppe und somit ergeben sich unterschiedliche Bedürfnisse, die in dem Business Model Canvas zusammengefasst werden. Diese werden wiederum durch die Value Propositions hinsichtlich der Zufriedenstellung des Kunden berücksichtigt. In dem beigefügten Fall geht es unter anderem um die Vermittlung des Gefühls ebenwürdig mit den weltbesten Skifahrern zu sein, sollte der Kunde sich für diesen exklusiven Ski entscheiden.

Im nächsten Schritt der Anwendung des Business Model Canvas werden die verschiedenen Vertriebs- und Kommunikationskanäle (Channels) definiert, die die Werte und den Nutzen an den Kunden übermitteln. Beispielsweise durch kurze, aber umso ereignisreichere Actionvideos wird das Premiumprodukt der Zielgruppe verführerisch nähergebracht. Außerdem werden die Art der Kundenbeziehung (Customer Relationships) und die einzelnen Zielgruppen thematisiert, z.B. wie potentielle Kunden akquiriert und an das Unternehmen gebunden werden können. An dieser Stelle wird in dem Beispiel über diverse Marketingaktionen nachgedacht, wie etwa dem Angebot kostenloser Ski Tests.

 

Infrastruktur und Partnerschaften hinterfragen mit dem Business Model Canvas

Business Model Canvas

Business Model Canvas, Key Partners, Key Activities

Die Kategorie der Key Resources (Schlüsselressourcen) setzt sich mit den physischen, personellen, aber auch spezifischen Wissen und Ressourcen auseinander. In Bezug auf den Premium Ski geht es vor allem um das technische Knowhow und die aufbereiteten Ergebnisse aus den Tests mit den Leistungssportlern. Die Schlüsselaktivitäten (Key Activities) hingegen beschäftigen sich im Business Model Canvas mit den wichtigsten Tätigkeiten, die für die Produktion oder die Erbringung bestimmter Dienstleistungen notwendig sind. In dem Beispiel liegt der Fokus hierbei deutlich auf der Gewinnung von Neukunden und der Erneuerung der Werbeverträge mit interessanten Weltcupskifahrern.

Auch die Suche nach strategischen Partnerschaften (Key Partners) darf nicht außer Acht gelassen werden und findet somit Zugang in das Business Modell. An dieser Stelle werden die relevanten Schlüsselpartner, wie etwa Zulieferer, für das Unternehmen herausgefiltert. In dem konkreten Fall des Premium Skis sind essentielle Partner die Sportgeschäfte in den Skigebieten sowie ausgewählte Internethändler.

 

Analyse der Kosten und der Einnahmequellen durch das Business Model Canvas

Darüber hinaus beschäftigt sich das Business Model Canvas auch mit den Revenue Streams (Einnahmequellen). Es gilt herauszufinden, welchen Preis die Kunden bereit sind für die angebotenen Produkte bzw. Leistungen zu bezahlen. Einnahmen werden im angeführten Beispiel vor allem durch den Verkauf des Skis oder über den Verleih vor Ort erzielt.

Zum Schluss wird die Kostenstruktur (Cost Structure) mitsamt den größten Kostenfaktoren des Unternehmens genauer betrachtet. Hierbei werden die anfallenden Kosten bezüglich der Ressourcen, Dienstleistung und der Herstellung aufgelistet. In dem Beispiel müssen nicht nur die Entwicklungs- und Produktionskosten des Skis, sondern auch die Zahlungen für Sponsoringverträge beachtet werden.

 

Kritische Auseinandersetzung mit dem Business Model Canvas

Das Business Model Canvas eignet sich gerade für Start-Ups und potentielle Gründer, um die geplante Realisierung der Geschäftsidee nochmals auf einem Blatt Papier unter Berücksichtigung der wichtigsten Faktoren durchzuspielen. Gewonnen wird ein aussagekräftiger Überblick hinsichtlich der Schlüsselkriterien des Kunden, der Infrastruktur, dem Angebot und der Finanzen.

Aber auch für gestandene Unternehmen kann das Business Model Canvas nützlich sein. Überprüfungen können durchgeführt werden, inwiefern ein bereits auf den Markt gebrachtes Produkt tatsächlich den Kundenutzen befriedigt oder ob die richtige Auswahl an Kommunikations- und Vertriebskanälen ausgewählt wurde. Das Tool funktioniert somit auch als eine Art betriebswirtschaftlicher Prüfstand.

Kritisch zu hinterfragen sind die Ausarbeitung konkreter Maßnahmen und die Umsetzung dieser im Business Model Canvas. Hierfür müssen die Verknüpfungen und Abhängigkeiten zwischen den einzelnen unternehmerischen Faktoren berücksichtigt werden. Darauf aufbauend können weiterführende praktische Tools bezüglich der umzusetzenden Maßnahmen herangeführt werden.

Professionelle Unterstützung bekommen Sie durch die unten angeführten Best-Practice Sessions für tiefgreifendere Erklärungen, individuelle Nachfragen und Hilfestellung bei der Erarbeitung passender Maßnahmen.

Persönlicher Erfahrungsaustausch auf dem IT-Kongress und Karrieretag,um weitere Tipps zu erhalten

Vom Start-Up bis zu Weltkonzernen wie BASF oder pwc. Kommen Sie zu einem persönlichen Austausch auf den IT-Kongress und Karrieretag am 12. April 2018 in Darmstadt. Spannende Vorträge und interaktive Workshops versprechen einen interessanten Kongress. Dabei es handelt sich um alles, nur nicht um eine klassische Job- und Karrieremesse. Das Vortragsprogramm ist so konzeptioniert, dass die Vorträge auch für Fachkräfte interessant sind, welche beruflich schon fest im Sattel sitzen. Details und kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obige Bild oder auf diesen Link.

 

Artikel mitgestalten | Erfahrungen zusammentragen

Nutzen Sie gerne auch dieses Kontaktformular:

Sie haben Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück!

Vor- und Nachname *

Firmenname

Telefonnummer *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Frage?

* = Pflichtfelder

Kommentar schreiben

Kommentar

  • Erst skeptisch danach begeistert!

  • Nächste Veranstaltung

    8. November 2018, in der Stadthalle Heidelberg   Kostenloses Ticket inkl. Bustransfer hier 8. November 2018, im Congress Center Essen Die größte IT Management Veranstaltung im Herzen des Ruhrgebiets findet zum ersten mal unter dem Motto "discover Business 4.0" in der Messe Essen (Halle 1A) statt. Einen Ticketgutschein stellen wir Ihnen an dieser Stelle gerne zur Verfügung.
  • Letzte Veranstaltungen

    Wir nutzen die Sonderausstellung: „Arbeitswelt 4.0“ auf der Arbeitsschutz aktuell, zum persönlichen Erfahrungsaustausch in Stuttgart. Nutzen Sie diesen Ticketlink für den kostenlosen Eintritt. 09.-11. Oktober 2018 | Nürnberg | it-sa IT-Security Messe, DSGVO & IT-Sicherheit Mit unserem letztjährigen ITSA-Video auf der IT-Security-Messe, laden wir herzlich zum diesjährigen Erfahrungsaustausch vom 9.-11. Oktober 2018 in Nürnberg ein: 26.-28. Juni 2018 | Nürnberg | Sensor+Test 2018 Sensorenvernetzung IIoT-Beispiele Die Schildknecht AG hat uns eingeladen auf dem Themenstand Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet,  einen persönlichen Erfahrungsaustausch auf der diesjährigen Sensor+Test 2018 durchzuführen. Direkte Anmeldung und kostenloses Messeticket über diesen Link. 11. -15. Juni 2018 | Hannover | CEBIT 2018 und job and career Wir freuen uns auf das vom Veranstalter beworbene digitale Festival und werden in der Halle 27 am Stand G20/2 selbst mit einem Messestand, der als Meeting-Point für unsere Community-Mitglieder dient, vor Ort zu sein. Für ein kostenfreies Ticket erhalten Sie über diesen Link: Kostenloses Ticket im Wert von 200 Euro.       24. Mai 2018 |Online| Schwerpunkt: Künstliche Intelligenz  Am 24. Mai 2018 (um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr) wollen wir Lösungsideen und Best-Practices mit Ihnen gemeinsam in einer Digital Session diskutieren. Wir wurden von Fujitsu eingeladen, um basierend auf der Erfahrung von umgesetzten KI-Projekten, konkrete Fragen zu stellen und Praxiswissen zu vermitteln. Kostenfreie Anmeldung mittels diesem Link.   24. Mai 2018 |Online| Schwerpunkt: Online-Karrieremesse Am 24. Mai 2018 (von 10.00 Uhr -bis 16.00 Uhr durchgehend) leben wir das Motto "Probieren geht über Studieren" und treffen uns das erste Mal virtuell im "Second-Life-Format" mit Arbeitgebern und Talenten Kostenfreie Anmeldung mittels diesem Link. 23. -27. April 2018 |Hannover| Schwerpunkt: New Technology Talents Hannover Industrie Messe 2018 kostenloses TicketDas vierte Mal in Folge nehmen wir an diesem interessanten Ausstellungsformat teil. Bei unseren letztjährigen Kontakten hat uns die Bewerberqualität sehr gut gefallen. Mit einem Hannover Messe Ticket erhalten Sie Zugang zur Hannover Industriemesse 2018 und der persönlichen Jobbörse Vorort, die ein interessantes Wissens- und Impulsprogramm für Bewerber/innen bietet. . IT-Kongress und Karrieretag | Erfahrungsaustausch mit hohem Networkingfaktor am 12. April 2018 im Darmstadtium Ein besonderer Veranstaltungsrahmen wird auf dem IT-Karrieretag in Darmstadt geboten. Denn es handelt sich um alles, nur nicht um eine klassische Job- und Karrieremesse. Das Vortragsprogramm ist so konzeptioniert, dass die Vorträge auch für Fachkräfte interessant sind, welche beruflich schon fest im Sattel sitzen. Details und kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obige Bild oder auf diesen Link.

    Live-Session - Projektbeispiel digitale Fabrik

    Am 20. März 2017 (um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr)  führen wir wieder einen virtuellen Erfahrungsaustausch durch und bedanken uns bei Fujitsu für die Möglichkeit zur Teilnahme. Die Experten Manfred Braun und Frank Blaimberger versprechen Ihnen, dass klare Lösungsideen und Best-Practices geteilt und diskutiert werden. Erfahren Sie in den zwei Experten-Sessions, wie Sie aus den Daten Ihrer Produktion ein "Intelligent Dashboard" machen und welche Rolle der digitale Zwilling dabei spielt. Vielleicht eine Hauptrolle? 

    1. März 2018 | Frankfurt| Schwerpunkt: Digitalisierung und IT Sicherheit Das sechste Mal in Folge nutzen wir Hessens größte IT-Plattform zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Der aufgrund seines Fokus umbenannte DIGITALFUTURE-congress ist eine Veranstaltungsreihe mit interessanten Keynotes, Vorträgen und Workshops. Begleitet wird der Kongress von über 130 Aussteller rund um die Schwerpunkte: Onlinemarketing,- und Sales, Prozesse und Kommunikation, Arbeitswelten und Weiterbildung sowie IT-Security und Datensicherheit. Tickets im Wert von 69 € erhalten Sie kostenlos an dieser Stelle: http://it-wegweiser.de/digital-future-congress-2018-in-frankfurt/

  • Im September lebten wir wieder unser Motto "Herzlicher Handschlag ergänzend zum Mausklick", in Frankfurt, Köln und Bielfeld, mit jeweiligen Meeting-Points auf der jeweiligen  Fach- und Branchenmesse.  
  • Tauschen Sie sich mit uns in persönlichen Gesprächen über IT-Sicherheit im Rahmen der Fachmesse in Nürnberg aus. Ein kostenloses Ticket erhalten Sie mittels Klick auf das obere ITSA-Logo oder über dieses Kontaktformular.  
  • 20.-24 März 2017 | Hannover | Schwerpunkt: Digitale Arbeitswelt  Das dritte Mal in Folge organisieren wir im Rahmen der Cebit einen persönlichen Erfahrungsaustausch mit unseren Forenmitglieder. Sie finden uns in Halle 11 in der  Scale 11 - einen Ausstellungsbereich mit dem Fokus auf Innovationen und Startups mit Lösungen für: Big Data, Analytics, Cloud & XaaS, Commerce , FinTech, Transportation & Education, Gamification, RecruitingLogistics, Mobility & Automotive, Smart Cities, PropTech, Smart Home. Bestellen Sie sich kostenfrei über das untere Ticketsymbol eine Eintrittskarte im Wert von 56 Euro, solange unser Kontingent noch verfügbar ist.
  • platzhalter-internerseite_5
  • Fordern Sie unser kostenloses Infopaket mit aktuellen Erfahrungen, Tipps und Tricks aus der Praxis an!


    Mit drei Informationsangaben zum Infopaket

    Firmenname

    Vor-und Nachname

    E-Mail

    Hiermit bestelle ich kostenlos und unverbindlich ohne dabei in einen Newsletter aufgenommen
    zu werden (Anti-Spam-Garantie). Wir freuen uns wenn Sie sich die Zeit nehmen und die
    freiwilligen Informationen ausfüllen und folgenden Knopf dann weiter unten klicken.

    Freiwillige Angaben

    Branche

    Telefon

    Konkret suchen wir Unterstützung in folgender Angelegenheit:

    Angebot kostenloser Informationsservice

    Bitte halten Sie mich mit Ihrem qualifizierten Informationsservice auf dem Laufenden, indem Sie mir nur Informationen zu den Themen übermitteln, die ich angekreuzt habe:

    Themenorientierter Informationsservice:

    Tipps aus den Bereichen Vertrieb und Marketing

    Informationen über Ihre Projekte

    Veranstaltungen in Baden-Würrtemberg

    Veranstaltungen in Bayern

    Veranstaltungen in Hessen

    Zielorientierer Informationsservice:

    Informationen rund um die Kundengewinnung

    Informationen rund um die Effizienzsteigerung

    Informationen rund um die Kundenbindung

    Informationen rund um die Zielerreichung

    Informationen rund um die Image- und Bekanntheitsteigerung

    Informationen rund um die Weiterbildung

    Informationen rund um die Weiterempfehlungen

    Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir melden uns bei Ihnen und würden uns freuen Sie bald persönlich Kennenzulernen!